Nina Aryapour

Original Berliner Pflanze, stolze Besitzerin ungezählter Schuhpaare, Vintage-Liebhaberin und Freundin des „guten Geschmacks“, die gerne die Welt entdeckt – und das am liebsten abseits der ausgetrampelten Pfade. Dabei stets auf der Suche nach versteckten Restaurants und Bars, uniquen Shops, tollen Beauty-Wellnessoasen und besonderen Erlebnissen.

Spreewald – Mehr als saure Gurken

Man muss kein Gewürzgurken-Fans sein, um im Spreewald eine schöne Zeit zu haben. Hier meine Tipps für ein gelungenes Wochenende.

Weiterlesen

Spreewald – Mehr als saure Gurken

Man muss kein Gewürzgurken-Fans sein, um im Spreewald eine schöne Zeit zu haben. Hier meine Tipps für ein gelungenes Wochenende.

Weiterlesen

48 Stunden Tegernsee – Bayern at it‘s best

Tegernsee? Als ich das hörte, war ich ein wenig voreingenommen – Rentnerdestination, Berge und nichts als Berge, eine verstaubte Region. Nach einer E-Bike-Tour mit verschiedenen kulinarischen und anderen spannenden Stopps habe ich meine Meinung aber revidiert.

Weiterlesen

Un jour sans souci – Ausflug nach Potsdam

Am Sonntag zur kleinen Schwester. Das ist doch ein netter Ausflug. Nun ja, nicht zu meiner leiblichen Schwester, ich habe gar keine, aber zu Berlins kleiner Schwester: Potsdam.

Weiterlesen

Auszeit von Berlin in der Buckschen Schweiz

Wer von der Großstadt eine kurze Verschnaufpause braucht und nicht zu weit fahren möchte, kann sich ins Umland aufmachen. Genauer gesagt zum Schloss Hohenbocka in die Bucksche Schweiz.

Weiterlesen

Bohème der Zwanzigerjahre: Die etwas andere Berliner Stadtführung

Legendäre Cafés? Das schmalste Haus Berlins? Die schönsten Hauseingänge in Charlottenburg? Wer sich für die Architektur der 20er-Jahre interessiert, ist bei Stadt-Ansichten genau richtig.

Weiterlesen

Dem Winter auf Gran Canaria ein Schnippchen schlagen

Durch die Wüstendünen ziehen, in den Bergen wandern, auf dem Meer segeln, in Höhlen schlafen oder Stadtflair schnuppern – diesen Miniaturkontinent gibt es nur auf einer Insel.

Weiterlesen

Sich beim Süßkramdealer einmal wie bei Willi Wonka fühlen

Ich liebe ja kleine, versteckte und schnucklige Läden. Genauso einer ist der Süßkramdealer in der ehemaligen Zigarrenhandlung Loeser & Wolff in Berlin-Friedenau.

Weiterlesen

Pfaueninsel – eine Reise in die Zeit der preußischen Könige

Berlin ist grün. Berlin hat viele Seen. Und Berlin hat auch mehr als eine Insel. Die schönste davon ist wohl die Pfaueninsel.

Weiterlesen

Nickerchen gefällig?

Einfach einmal abschalten, den Alltag für ein paar Minuten abstreifen und Kräfte sammeln – und das mitten am Tag. Irina Ivachkovets zeigt in Berlin, wie es geht.

Weiterlesen

Kleine Stadt der Superlative: Passau

Ob größte Domorgel der Welt, italienisches Flair, drei Flüsse oder eine der größten Burganlagen Europas, Passau hat Einiges zu bieten.

Weiterlesen

Prerow – eine ordentliche Brise Ostsee

Ein paar Tage die Seele baumeln lassen, den Kopf und die Lungen von der steifen Meeresbrise durchpusten lassen und kilometerweit nur Strand und Meer in Sicht. Prerow ist perfekt dafür.

Weiterlesen

Wo man in Schöneberg stilvoll Cocktails genießen kann

Achtung: Ich verkündige hier keine Neuheiten, sondern weise auf meine drei Lieblingsbars in meinem Heimatkiez Schöneberg hin – allesamt Klassiker der Berliner Barszene.

Weiterlesen

Die Angst vor dem Flugmodus

Laut einer britischen Studie leiden 58 Prozent der Männer und 47 Prozent der Frauen unter der „No-Mobile-Phone-Phobia“. Stark betroffen sind Geschäftsreisende.

Weiterlesen

Orient im Okzident – die besten türkischen Restaurants in Berlin

Meer. Für alle, die keine Zeit haben sich beim nächsten Hauptstadt-Besuch durchzutesten; hier kommt meine persönliche Favoriten-Liste von günstig über gediegen bis stylish.

Weiterlesen

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin

Meine Heimatstadt hat ca. 120 Weihnachtsmärkte zu bieten! Hinzu kommen die vielen Märkte im Umland. Hier meine Favoriten.

Weiterlesen