Prag für Vegetarier – zwei Restauranttipps

Prag für Vegetarier – zwei Restauranttipps

Share Button

„Rindslendenbraten mit Preiselbeeren und Serviettenknödeln“ oder „Schweinsmedaillons überbacken mit Schimmelkäse“, steht auf der Menükarte der mittelalterlichen Schenke, und als vegetarische Alternative des Hauptganges „Gegrillte Hühnerbrust mit Haut, gespickt mit Paprikawurst“. Definitiv keine geeignete Lokalauswahl für eine Vegetarierin wie mich, aber auch kein Grund, sich von überbackenen Kartoffeln oder dem köstlichen tschechischen Honigkuchen zu ernähren: Denn trotz der traditionell fleischlastigen böhmischen Küche gibt es in der tschechischen Hauptstadt Prag mehr und mehr gesundheitsbewusste, vegetarische oder gar vegane Restaurants.

Eines davon ist das Lokal Lehká hlava (zu Deutsch: „Leichter Kopf“) das sich in einem kleinen Seitengässchen in der Prager Altstadt unweit der Karlsbrücke befindet. In einem 500 Jahre alten Haus, in dem einst Goldschmiede, Alchemisten und Drehorgelspieler gewohnt haben sollen, werden seit 2005 Vegetarier und Veganer glücklich.

This slideshow requires JavaScript.

Auf der Karte des märchenhaft dekorierten Lokals stehen hauptsächlich asiatisch wie auch mexikanisch inspirierte Gerichte, aber auch trendige Kreationen wie beispielsweise „Raw Spaghetti aus Salatgurke mit Pestosauce“. Gegessen wird an beleuchteten Tischen unter einem Sternenhimmel, einem Regenbogen oder im bunt tapezierten Séparée (Bilder: zvg/www.lehkahlava.cz).

This slideshow requires JavaScript.

Der „Kantonesische Tofu mit Knoblauch, knusprigem Gemüse, süssen Bohnen und Jasminreis“ für nur 225 Tschechische Kronen (rund 9 Euro) übertrifft meine Erwartungen. Einziger Wermutstropfen: Die leichte Portion stillt meinen grossen Hunger nicht ganz. Dafür gönne ich mir eine zweite heisse Tasse „Preiselbeersaft mit Orange und Rosmarin“, eine Kombination, von der auch meine Tischgenossen allesamt begeistert sind.

Restaurace Lehká hlav, Boršov 280/2, Prag 1 – Staré Mesto, Telefon 222 220 665.

Restaurant Maitrea

Auf der vegetarischen Speisekarte des etwas grösseren Schwester-Lokals von Lehká hlav, dem Restaurant MAITREA (zu Deutsch: „Liebevolle Güte“) im Stadtteil Prag Boršov stehen gar zwei traditionell böhmische Gerichte: „Scharfer Gulasch, serviert mit Vollkornknödel“ und das landestypische „Svíčková“, Lendenbraten auf Rahm – selbstverständlich beides ohne Fleisch „auf vegetarische Art“.

This slideshow requires JavaScript.

Restaurant MAITREA, Týnská ulička 1064/6, Prag 1 – Prag Boršov, Telefon 221 711 63.

Eine Liste an vegetarischen und veganen Restaurant-Optionen für Prag-Besucher gibt es unter diesem Link.

Share Button
(Visited 31 times, 2 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *