Reisetipps für die Marzipanhochburg Lübeck

Reisetipps für die Marzipanhochburg Lübeck

Share Button

Die besondere Atmosphäre verdankt die wunderschöne Hansestadt Lübeck ihrer Vergangenheit: Der Charme der Hansezeit ist in der Altstadt überall zu spüren, die 1987 von der UNESCO – erstmals in Nordeuropa als ganze Altstadt – als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Sieben Kirchtürme prägen seit dem Mittelalter die vom Wasser umschlossene Altstadtinsel. Mit ihren rund 220‘000 Einwohnern ist Lübeck nach der Landeshauptstadt Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern im Bundesland Schleswig-Holstein. www.luebeck-tourismus.de

hansestadt luebeck deutschland LübeckDie Hansestadt von oben

Das Holstentor in Lübeck

Kein anderes Bauwerk verbinden Gäste so sehr mit der Stadt wie das Holstentor, das im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Die beiden Löwen-Skulpturen, die am Vorplatz postiert sind, bewachten lange Zeit den Eingang des Hotels „Stadt Hamburg“ am Klingenberg.

holstentor deutschland luebeck LübeckDas Holsentor bei Nacht.

Das Haus wurde bei einem Bombenangriff im März 1942 zerstört, die Löwen fanden später vor dem Holstentor ein neues Zuhause und sind heute ein beliebtes Fotomotiv. www.museum-holstentor.de.

holstentor luebeck deutschland Lübeck

Den Buddenbrooks einen Besuch abstatten

Die Buddenbrooks – ein Jahrhundertroman ist als Dauerausstellung nur ein Teil des Buddenbrookhauses, in dem sich Gäste in das Buch von Thomas Mann hineinversetzt fühlen. Mengstraße 4, Telefon 0451/1224190, www.buddenbrookhaus.de.

Lübecker Marzipan – die süße Verführung der Hansestadt

Im 2. Obergeschoss des Niederegger-Cafés kann die Marzipan-Geschichte zurückverfolgt werden.

luebeck deutschland marzipan niederegger LübeckLübecker Marzipan von Niederegger (copyright: Nideregger)

Ein Hingucker sind auch die zwölf lebensgroßen Persönlichkeiten aus Marzipan. Breite Straße 89, Telefon 0451/5301126, www.niederegger.de.

Shopping in Lübeck

121 Geschäfte, Cafés, Restaurants und Galerien reihen sich in den schmalen Altstadthäusern der Hüxstraße aneinander. Originelle und traditionelle Läden – wie zum Beispiel das eines Goldschmieds, Schuhmachers oder Teppichhändlers – verleihen der Meile ein besonderes Ambiente. www.die-huexstrasse.de.

luebeck deutschland stadt Lübeck

Historische Gänge und Höfe entdecken

Kopf einziehen heißt es beim Betreten der vielen Gänge, wie zum Beispiel dem Rosengang, die in Lübeck von den Hauptstraßen in der Altstadt zu idyllischen Höfen führen. Darin verbergen sich kleine und verwinkelte Häuserzeilen. Die Höfe sind für jedermann zugänglich.

Share Button
(Visited 35 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *