Kultur mit Kindern – aber ja doch!

Kultur mit Kindern – aber ja doch!

Share Button

Ich habe einen kunstvernarrten nahen Verwandten. Er hat geschafft, mich schon in jungen Jahren für Kunst zu begeistern und dieses Interesse durch die Stürme meiner Teenager-Jahre zu erhalten. Jetzt wo ich selbst eine kleine Tochter habe, versuche ich ebendiese Begeisterung auch bei ihr zu entfachen und sehe mich überall nach Kulturvermittlung für Kinder um. Kürzlich war ich in Thüringen – absolute Lieblingsregion von mir, was geballte Kultur angeht. Wir haben uns in Erfurt und Weimar auf die Suche gemacht, welche Kultur-Angebote es für Kinder gibt – ganz abseits von Zoo und Themenparks.

 

 

WEIMAR

 

Goethe-Haus 

 

Das Goethe-Haus ist sowieso eines meiner Lieblingsmuseen. Wann immer ich in Weimar bin, mache ich einen Abstecher hierher. Diesmal habe ich mir besonders viel Zeit genommen und bin mit dem Kinder-Audioguide durch das Wohnhaus von Goethe gegangen. Goethe´s Sohn August begrüsst uns im Hof (im Hintergrund hört man die Pferdehufen klappern). Er führt uns in jugendlicher Sprache durch das gesamte Haus und schildert recht bunt, wie das Leben früher hier so ausgesehen hat. Dabei spart er an Jahreszahlen, erzählt uns dafür launige Anekdoten über seinen berühmten Vater.

 

 

Schiller-Haus 

Hier macht Schiller´s Tochter Caroline einen Rundgang durch das Wohnhaus. Sie erklärt uns, was zur damaligen Zeit aufgetischt wurde, wo sie mit ihren Geschwistern gespielt hat und wie aus dem jungen Schiller ein berühmter Schriftsteller geworden ist.

 

 

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Anna aus Berlin begleitet uns auf unserem Rundgang durch das historische Gebäude der Herzogin Anna Amalia. Bevor wir in den weltberühmten Rokoko-Saal gehen, müssen wir uns riessengrosse Filzpantoffel über die Strassenschuhe ziehen…Das Museums-Personal ist – in Anbetracht der schon sehr weit vorangeschrittenen Mobilität meiner Tochter – unglaublich entspannt.

 

 

Museumsboxen der Klassik Stiftung Weimar

Mit den Museumsboxen der Klassik Stiftung Weimar – erhältlich an den Museumskassen (kostenlose Leihe) können Kinder auf eigene Faust die unterschiedlichen Ausstellungen entdecken. In den Boxen sind Materialen, mit denen die Kids knifflige Aufgaben meistern und Entdeckungen und Experimente machen können. Ein Begleitheft gibt ausführliche Erklärungen dazu.

 

Rucksacktouren durch Weimar 

 

Von April bis Oktober kann man an der Tourist-Info Rucksäcke ausleihen, in denen jeweils ein Heft steckt, das die Kinder zu verschiedenen Orten in Weimar führt und Geschichten über die Stadt erzählt. Die Kids können knifflige Aufgaben lösen, lustige Spiele ausprobieren und spannende Dinge entdecken. Eine Tour dauert ca. 2 Stunden.

Zur Zeit gibt´s folgende Touren:

Garten bei Goethes Gartenhaus, Park an der Ilm, Entdeckungstour zu allen wichtigen Bauhaus-Orten in Weimar, Schlosspark Belvedere und Der Reformation auf der Spur.

 

Park an der Ilm

 

Weimar für Kinder mit dem Gänsemännchen

Das Gänsemännchen ist vom Brunnen in der Schillerstraße heruntergestiegen und führt Kinder anhand einer kleinen Broschüre durch die Stadt. Erhältlich ist dieses Heft für Kinder in der Tourist-Information. Lustige Zeichnungen stellen 29 Sehenswürdigkeiten vor. Wie man hinfindet, ist auf kleinen Karten eingezeichnet. Einer der Wege führt zum Museum für Ur- und Frühgeschichte, wo eine Höhle aus der Steinzeit aufgebaut wurde.

Deutsches Nationaltheater

Der Requisitenmeister öffnet exklusiv für Kinder seine Trickkiste und zeigt, wie Regen und Nebel, Blitz und Donner gemacht werden. In der Maskenwerkstatt wird erklärt, wie Perücken und Masken entstehen.  Und – mein persönliches Highlight – eine Konzertreihe für die Allerkleinsten. Musikerinnen und Musiker der Staatskapelle Weimar spielen für Babies von 0 bis 12 Monaten.

 

ERFURT

 

 

Theater Erfurt 

 

Lauschkonzerte

Staunen und Lauschen ist das Motto der Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern. Im Kreis der Musiker ist alles erlaubt: Krabbeln, Lachen, Quietschen, Tanzen, Klatschen…die Musik soll direkt erlebt werden!

Märchenkonzerte

Konzerte für Kinder von 4-7 Jahren

Kinder von 4-7 Jahren begeben sich zusammen mit den Theater-Ensembles auf eine musikalische Fantasiereise.

Sendung mit der Maus

Wer kennt sie nicht – die Sendung mit der Maus…In der Erfurter Innenstadt sind alle Protagonisten der beliebten Kinderserie verstreut. Wer sich an ihnen orientiert, kann so einen kurzweiligen Stadtrundgang machen.

 

WOHNEN

 

Kinderhotel Weimar 

 

 

 

Wir haben im Kinderhotel Weimar eingecheckt. Ein gemütliches, modernes Haus, das – wie der Name schon verrät – voll auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet ist. In einer kleinen Gasse mit Kopfsteinpflaster, zwischen dem Goethehaus (mit Goethe-Nationalmuseum) und der Anna-Amalia-Bibliothek. Beim Bau des Hauses wurde besonders viel auf Nachhaltigkeit geachtet – Hauptmaterial ist Holz, aber auch andere natürliche Materialien wie Lehm oder Hanfstroh wurden verwendet. Beheizt wird das Hotel durch ein eigenes Blockheizkraftwerk im Keller. Im Erdgeschoss ist ein Restaurant, das nicht nur gute Küche hat, sondern auch einen Spielraum für die Kinder sowie eine Ecke mit Matratzen zum Lümmeln.

Den Fernseher haben wir übrigens vergeblich gesucht. Am Abreisetag haben wir ihn dann gefunden…versteckt hinter einer Tafelwand 🙂

 

HINKOMMEN

Mit dem Intercity über München direkt nach Erfurt (neuer ICE-Knotenpunkt).

 

 

Weitere Infos

www.thueringen-entdecken.de und https://www.thueringen-entdecken.de/blog/

Share Button
(Visited 28 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *