Reiseschnappschüsse wie früher

Reiseschnappschüsse wie früher

Share Button

Er sieht aus wie ein etwas zu gross geratenes Mobile. Es gibt ihn in schwarz und weiss. Er passt in jede Handtasche. Aufmerksamkeit ist ihm gewiss – ob an geschäftlichen Anlässen oder im Freundeskreis.

Die Rede ist vom Polaroid ZIP Mobile Printer. Seit Kurzem hab ich das mobile Taschen-Fotostudio immer dabei. Es druckt iPhone-Bilder mithilfe einer App auf Fotopapier.

Das Foto wird auf Fotopapier ausgedruckt

Bislang verschwanden meine Schnappschüsse, die ich mit dem iPhone aufgenommen habe, im Nirwana meines Apple-Geräts. Mit dem neuen Mini-Drucker erfreue ich nicht nur mich mit kleinen Fotos von schönen Momenten – ob als Buchzeichen, am Kühlschrank, im Portemonnaie, am Computer oder an einer Pinnwand.

Man kann die Spielerei noch etwas weiter treiben, und das Ferienbild bearbeiten: Farbe ändern, mit Symbolen verzieren oder in (zum Teil etwas gar kitschigen) Vorlagen einfügen.

Bearbeitung via App auf dem iPhone

Das kleine Teil hat allerdings auch seinen Preis. Im Mediamarkt findet man den Mini-Foto-Drucker für 164.95 Franken – 50 Blatt Papier sind für 34.95 zu haben. Und die 50 Blatt sind schnell alle, nicht nur wenn Kinder das Ding entdeckt haben.

Seit ich den Mini-Drucker habe, wird mir wieder bewusst, wie schön es eigentlich ist, das Foto gleich nach dem Abdrucken in der Hand zu halten. So wie ganz früher. Darum bin ich mir am Überlegen, ob ich mir eine Polaroid-Kamera kaufen soll. Aber jetzt warte ich erst einmal ab, wie lange meine Freude am neuen Spielzeug auch wirklich anhält.

Den Polaroid ZIP Mobile Printer gibt es hier
Die 50 Blatt Papier findet man hier

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.