Begegnungen am River Kwai: Julie aus Lake Tahoe, Kalifornien

Begegnungen am River Kwai: Julie aus Lake Tahoe, Kalifornien

Share Button

Julie ist ein „California Girl“ aus dem Bilderbuch: blond, sportlich, intelligent, attraktiv, spontan und weltoffen. Wie alle meiner Generation ist sie zwar auch in die Jahre gekommen, hat aber nichts von ihrem Drive verloren. Ihr Mann – David, der 67 ist aber wie 55 aussieht, ist ihre perfekte Ergänzung. Ein witziger, zurückhaltender, ironischer Lebensbegleiter.

008 Begegnungen Julie (River Kwai)Julie aus Kalifornien

In den Achtzigern hat Julie mit ihrer besten Freundin zwei Jahre lang Europa mit dem Fahrrad bereist. Spanien, Frankreich, Italien und Griechenland. Das war und ist immer noch ungewöhnlich und mutig. Klar, dass Julie abendfüllende Geschichten aus dieser Zeit aus dem Hut zaubert. Ebenso klar, dass sie diese abenteuerliche, lange Reise inspiriert und ihren weiteren Lebensweg entscheidend mitbeeinflusst hat.

Julie ist der Meinung, dass die amerikanischen Kids immer noch zu wenig angehalten werden, die Welt kennen zu lernen. Das war und ist in den USA eigentlich kein Thema. Highschool, College, Spring Breaks in Florida – so sieht der vorgegebene Weg für US-Teenager aus. Da seien die Europäer viel weiter, aufgeschlossener, aktiver und deshalb auch weltoffener. Dieser Einsicht ist es zu verdanken, dass Julie eine Produktionsfirma gründete, welche TV-Berichte aus der ganzen Welt produzierte.

Während den letzten zwanzig Jahren hat sie die ganze Welt bereist, den hintersten Winkel der Erde dokumentiert und in attraktiven Dokus für die jüngere Generation verpackt. Der Erfolg gab ihr Recht: ein Netz von lokalen Fernsehstationen strahlten in den USA Julies Produktionen landesweit aus. Vor einem Jahr erhielt sie ein attraktives Angebot für ihre Firma, das sie nicht ausschlagen konnte. Sie verkaufte sie und „zwang“ ihren Mann David, sich pensionieren zu lassen.

006 Begegnungen Julie (River Kwai)Julie auf ihrer Reise durch Asien

003 Begegnungen Julie (River Kwai)Unterwegs auf dem River Kwai

Gemeinsam bereisen sie nun den Globus, nach Lust und Laune. Im Moment auf einer dreimonatigen Asienreise mit Schwerpunkt Myanmar. Dies immer mit dem Anspruch, touristisch wenig erschlossene Gebiete zu erkunden – spontan, wie in ihrer Jugend. Mit fast kindlicher Neugier gilt es, die Schönheiten unserer Welt zu erkennen oder wiederzuentdecken.

Unsere Wege werden sich wieder kreuzen und in Squaw Valley Ski fahren wollte ich immer schon. Deshalb ist eine nächste Begegnung fest eingeplant. Good luck Julie and David!

009 Begegnungen Julie (River Kwai)

Share Button

3 responses to Begegnungen am River Kwai: Julie aus Lake Tahoe, Kalifornien

  • Irene Hinoran sagt:

    Lieber Gianni

    Wie schön, dass du mich an deiner wohlverdienten Reise teilhaben lässt, herzlichen Dank für deine Geschichte mit Julie. Sie scheint wirklich eine interessante Persönlichkeit zu sein.

    Du weisst aber auch wunderschön zu schreiben und ich freue mich auf deine weiteren Berichte.

    Ich wünsche dir einen gute Rutsch ins 2015, wo immer du den Jahreswechsel verbringen wirst.
    Möge dich ein leuchtender Stern auf deinem Weg beschützen

  • Barbara sagt:

    Lieber Gianni
    So toll deine Reise mitzuverfolgen!!
    Bin gespannt auf noch mehr Geschichten!!
    Genieße dein Abenteuer in vollen Zügen und pass auf dich auf!!
    Bacione
    Baba

  • I finally had a chance to read this (Had to use the online translator, a my German is not quite good enough!) We loved meeting you, and anxiously await your vist to Tahoe!! 🙂 Otherwise we will save our money to come to Switzerland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.