Die Palazzina Alchimia in Fasano – 54 Stufen in den apulischen Himmel

Die Palazzina Alchimia in Fasano – 54 Stufen in den apulischen Himmel

Share Button

Elf Stufen vom Eingang in den Wohnbereich, von dort 21 bis ins gewölbte Schlafzimmer, und dann nochmals 22 auf die Dachterrasse: die Rede ist von der Palazzina Alchimia, meinem neuen Traumhaus. Zugegeben, ich gerate schnell ins Schwärmen und ich neige auch zu Übertreibungen. Aber in den weissen Mini-Palast in Fasano (Apulien) habe ich mich gleich verliebt.

Das Wohnzimmer: Spektakulär unspektakulär durchgestylt, der Boden mit wunderschön gemusterten Zementfliesen. Designermöbel, eine kleine Küche, alles auf Stil und Komfort ausgelegt.

fasano palazzina apulien hotelWunderschöner Boden stilvoll kombiniert – hier lässt sich wohnen.

Das Schlafzimmer: Ebenso gemütlich wie elegant, mit einem Steinplattenboden, einem Doppel- und einem Einzelbett, einem in den Raum integrierten Dusch- und Toilettenbereich (der nur durch Glaswände abgetrennt ist, was vielleicht nicht allen gefallen wird, in Punkto Stil aber kaum zu übertreffen ist).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und auf der Dachterrasse Liegemöbel, eine Dusche – und ein Blick weit über Fasano bis hinunter zur Adria.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fasano – ist eine attraktive italienische Kleinstadt

Fasano? Nie gehört? Fasano mit seinen 40‘000 Einwohnern liegt ziemlich genau zwischen Bari und Brindisi, dort, wo der italienische Stiefel in den Absatz übergeht. Fasano bietet alles, was man von einer attraktiven italienischen Kleinstadt erwartet: ein Zentrum mit gut erhaltenen alten Häusern, schattige Plätze, alte Kirchen, Einkaufsstrassen mit schicken Boutiquen, Restaurants mit authentischer, süditalienische Küche: Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse, Oliven und dazu natürlich der dunkle, schwere, apulische Rotwein.

fasano_palazzina_apulien_hotel_unterkunft_alchimia_morgenstunden_abendstunden_stimmung_design_detail

Morgens schlürft man in der Bar um die Ecke in aller Ruhe seinen Cappuccino; man quatscht mit den Einheimischen, poliert dabei sein Italienisch auf und wird nicht als Touristin behandelt, sondern als willkommener Gast. Denn trotz all seiner Vorzüge ist Fasano nicht auf dem Radar der Touristen gelandet.

Palazzina im Herzen von Fasano

Mittendrin die Palazzina, an der Hauptgeschäftsstrasse, dem Corso Garibaldi gelegen, unweit der Piazza Ciaia mit dem mächtigen Palazzo Municipale. Caroline Groszer, die schweizerisch-deutsche Besitzerin, die auch die Masseria Alchimia etwas ausserhalb von Fasano betreibt, hat keinen Aufwand gescheut und das Haus aus dem 18. Jahrhundert mit erlesenem Geschmack und Liebe zum Detail renoviert und ausgestattet.

fasano_palazzina_apulien_hotel_unterkunft_alchimia_nachtstimmungItalianità pur – die Palazzina Alchimia liegt im Herzen von Fasano.

Hier würde man sich am liebsten für einen Monat oder zwei installieren und einfach „leben“. Eine vierköpfige Familie kommt hier unter oder vier gute Freunde. Angenehmer jedoch ist es zu zweit – oder allein, wenn man das Leben und die Italianità zu geniessen weiss. Was ich mit Sicherheit weiss: Torneró. Ich komme wieder.

Hier geht es zur Website der Palazzina Alchimia. Meinen Blogbeitrag mit Apulien-Tipps findet ihr hier.

Anreise nach Apulien

z.B. mit Swiss ab Zürich nach Brindisi oder Bari. Weitere Fluggesellschaften wie Air Berlin oder Easyjet verbinden die Schweiz mit Apulien.

Caroline Groszer, Inhaberin der Masseria Alchimia sowie der Palazzina Alchimia, ist eine Kundin von PrimCom.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.