Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi – nur das Beste ist gut genug

Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi – nur das Beste ist gut genug

Share Button

Vor etwas über einem Jahr war ich geschäftlich in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Ehrlich gesagt sind es nicht diese kargen Wüstengegenden, welche zuoberst auf meiner Reise-Bucket List stehen. Aber wenn man die Möglichkeit bekommt, ein fremdes Land und dessen Kultur kennenzulernen, sagt man natürlich nicht nein. In einem anderen Blogbeitrag habe ich bereits über die lange Tradition der Falknerei in der Region und des extra dafür eingerichteten Abu Dhabi Falcon Hospital geschrieben, wo die Falken gehegt und gepflegt werden.

abu dhabi scheich aayid moschee arabischen emirate 1

Scheich-Zayid: Der Taj Mahal von Abu Dhabi

In diesem Beitrag berichte ich von einem Bauwerk der XXL-Klasse, das man unbedingt gesehen haben sollte, wenn man Abu Dhabi besucht. Die „Sheikh-Zayed-bin-Sultan-Al-Nahyan-Moschee“ oder kurz Scheich-Zayid-Moschee. Von aussen erinnert die Moschee spontan an den Taj Mahal in Indien. Erstrahlt das Bauwerk auch im charakteristisch weissen Marmorglanz.

abu dhabi scheich aayid moschee arabischen emirate 19
Allein für die vier Minarette und die Aussenwände wurden über 164’000 Quadratmeter weisser Marmor verarbeitet. Das Material dominiert generell in der ganzen Architektur der Moschee.

abu dhabi scheich aayid moschee arabischen emirate-18

Insgesamt wurden über 30 verschiedene Arten Marmor aus Ländern wie Italien, Indien, Griechenland oder China verbaut. Eröffnet wurde das Bauwerk im Jahr 2007 nach nur 11 Jahren Bauzeit. Es ist die grösste Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrösste weltweit.

abu ahabi scheich aayid moschee arabischen emirate_6

Bauwerk der Superlative

Der Vorplatz und die Innenräume der Moschee bieten Platz für rund 40’000 Gläubige. Die Hauptkuppel ist mit 32,2 Metern Durchmesser die grösste Moscheekuppel der Welt. Insgesamt zieren 82 Kuppeln und 1096 Säulen die Moschee. Im Innern strahlen sieben Kronleuchter aus vergoldetem Messing und Edelstahl, welche aus Deutschland importiert wurden.

abu ahabi scheich aayid moschee arabischen emirate 8
Der grösste Kronleuchter hat einen Durchmesser von 10 Metern, ist 15 Meter hoch, 12 Tonnen schwer und verziert mit tausenden Swarovski-Kristallen. Es ist der weltweit grösste Kronleuchter, gefertigt von der Firma Faustig in München.

Das Innere der Moschee ist ausgelegt mit einem 5627 Quadratmeter und 47 Tonnen schweren handgeknüpften Teppich. Auch dieser ist weltweit einzigartig. Gefertigt wurde er von 1200 iranischen Weberinnen innert 18 Monaten. Hierzu verknüpften diese insgesamt 35 Tonnen Wolle und 12 Tonnen Baumwolle.

Genug von gross, grösser am Grössten? Zum Schluss noch dies: Über die Kosten für den Bau habe ich keine verlässlichen Angaben gefunden. Wikipedia beziffert die Kosten mit 545 Millionen US-Dollar, an anderen Orten findet man Zahlen bis 750 Millionen US-Dollar. Nicht ganz günstig war der Bau allemal.

Öffnungszeiten:

Die Moschee ist mit Ausnahme des Freitags täglich von 9-22 Uhr geöffnet. Am Freitag öffnet die Moschee von 9-16.30 Uhr ausschliesslich für Besucher des Gottesdienstes. Mehr Informationen unter www.szgmc.gov.ae/en/mosque-opening-hours

Weitführende Links:

Scheich-Zayid-Moschee (offizielle Website): www.szgmc.gov.ae/en/Home

Scheich-Zayid-Moschee (Architektur): www.szgmc.gov.ae/en/architecture

Abu Dhabi (offizielle Website Tourismusorganisation): https://visitabudhabi.ae/de/see.and.do/attractions.and.landmarks/iconic.landmarks/sheikh.zayed.grand.mosque.aspx

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.