Zombieapokalypse verhindern, legal ausbrechen und 3. Weltkrieg abwenden

Zombieapokalypse verhindern, legal ausbrechen und 3. Weltkrieg abwenden

Share Button

Dieses Mal führ uns unser Weg zum „Room Escape“. Wie es der Titel wahrscheinlich schon verrät, geht es hier um eine spanende Angelegenheit. Ihr werdet in einen Raum eingesperrt, die Uhr tickt und ihr habt genau eine Stunde Zeit um euch selbst zu befreien. Ob ihr es wohl schafft?

Das ist wichtig

Ich war mit meinem Bruder und meiner Mutter in Wien beim Room Escape. Es gibt das aber auch in der Schweiz, zum Beispiel hier in Zürich. Man kann zwischen etwa drei Räumen aussuchen, bei uns waren es ein Gefängnis, ein Bunker und eine Zombiapokalypse.

Es kann losgehen.Es kann losgehen…

Aus dem Gefängnis musste man ausbrechen, im Bunker muss man den 3. Weltkrieg verhindern und die Zombieapokalypse muss man auch verhindern.

Man kann sich aussuchen was man machen will. Es gibt aber schwierigere und einfachere Räume. Und man muss eben alles in einer Stunde schaffen. Das ist gar nicht so einfach, weil man immer einen Hinweis suchen muss.

Ist vielleicht irgendeine Stange lockerWie um alles in der Welt kommen wir hier wieder raus?

Mit diesem Hinweis kommt man dann zum nächsten Hinweis. Zum Beispiel muss man Werkzeuge in verschiedenen Verstecken finden oder Kombinationen von Schlössern erraten. Nach und nach schafft man so die Aufgabe…hoffentlich!

Wenn man in diesem Raum eingesperrt ist, hat man allerdings einen recht hohen Druck und es ist voll spannend. Wir haben es geschafft, aber als wir wieder draussen waren konnte ich fast nicht mehr stehen weil meine Beine so gezittert haben.

Das wichtigste beim Room Escape ist die Teamarbeit, das wichtigste vom ganzen Spiel. Seinen Fund muss man sofort den anderen zeigen, falls sie vielleicht auch etwas gefunden haben und man die Hinweise zusammensetzen könnte.

Wo ist nur der nächste HinweisWo ist nur der nächste Hinweis?

Es macht echt Spass, ihr müsst das unbedingt mal ausprobieren. Fragt einfach, was man als Kinder auch gut schaffen kann.

Info:

„RoomEscape“ gibt es inzwischen auf der ganzen Welt. Eine Übersicht über alle Länder und den nächsten Room Escape bei euch in der Nähe findet ihr hier.

Weitere Beiträge von unserer Mini-Travelista Nora findest du hier.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.