Ein Rückblick: Alpabzüge und Älplerfeste

Ein Rückblick: Alpabzüge und Älplerfeste

Share Button

Wenn sich der Sommer langsam dem Ende entgegen neigt, beginnt in der Schweiz die Zeit der Alpabzüge. Älplerinnen und Älpler bereiten ihre Alphütten auf den Winter vor und ziehen mit dem Vieh ins Unterland zurück. Traditionsgemäss finden die meisten Alpabzüge von Mitte September bis Mitte Oktober statt. Vielerorts haben sich diese zum Grossevent etabliert, werden mit Älplerfesten gefeiert und erfreuen sich bei Touristen wie auch Einheimischen grosser Beliebtheit.

Gerade wenn man lange Zeit im Ausland war, ist dies die perfekte Gelegenheit, sich wieder mitten ins Herz der Schweiz zu katapultieren – mehr Tradition findet man nirgends! Zu fest hat sich Heidi und Geissenpeter aus längst vergangenen Kindheitstagen in unsere Netzhaut eingebrannt.

Bei Alpabzügen werden diese Kindheitserinnerungen wieder Realität. Aber auch um ausländischem Besuch die heimischen Bräuche näher zu bringen, eignet sich so ein Alpabzug perfekt. Und last but not least sind das einfach Unmengen an schönen Impressionen!

Alpabzug Urnäsch

Alpabzug Urnäsch

Alpabzug im Simmental

Jedes Jahr zieht Familie Zahler nach dem Alpsommer mit ihren Kühen wieder zurück ins Tal bei St. Stephan.

35. Alpabzug St. Stephan im Simmental

Jedes Jahr zieht Familie Zahler nach dem Alpsommer mit ihren Kühen wieder zurück ins Tal bei St. Stephan. Kamera/Produktion: Anna Liesch

Quelle: Anna Liesch

Vielerorts haben sich diese zum Grossevent etabliert, werden mit Älplerfesten gefeiert und erfreuen sich bei Touristen wie auch Einheimischen grosser Beliebtheit.

Interessierte, die 2020 an einem solchen Spektakel beiwohnen möchten, können dies auf myswitzerland in Erfahrung bringen. Dort werden jährlich die Alpabzüge und Älplerfeste veröffentlicht:

Veranstaltungen – Alpabzüge & Älplerfeste | Schweiz Tourismus

Veranstaltungen von internationaler und nationaler Bedeutung: Ausstellungen – Brauchtum, Feste und Märkte – Festival und Musicals – Messen und Kongresse – Sport

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.