Im Land der Fabelwesen

Im Land der Fabelwesen

Share Button

Dieses mal verrate ich euch einen Geheimtipp. Der ist in Dietikon nur 20 Minuten von Zürich. Es ist der Bruno Weber Skulpturenpark.

Bruno Weber war ein Künstler und hat diesen Park gemacht. Er ist aber 2011 gestorben. Der Park ist voller Fabelwesen und Drachen. Die Skulpturen sind aus Betong und schön verziert. Manche sind klein, manche aber auch riesig und zwar so gross dass man auf ihnen laufen und klettern kann.

Den Pfau findet ihr auf dem WC

Der Park war seit letztem Jahr bis am 3. April 2015 geschlossen. Jetzt wird er Saniert dass ist wie Renoviert. Aber das dauert Jahre. Zur Zeit sind deswegen einige Bereiche abgesperrt. Leider auch ein Drache, der über einen Teich führt. Ich finde, dass das die coolste Figur ist.

Hier sind wir auf dem Drachen

Bruno Weber hat selbst in diesem Park gewohnt. Sein Haus ist nicht normal wie man es jeden Tag auf der Strasse seiht. Die Lampen sahen aus wie Eulen und den Tisch nannten sie Fischtisch.

Das Wohnhaus von den WebersIn diesem Haus wohnte Bruno Weber

Ich war schon von mit 5 mal in diesem Park, auf ein paar von den Fotos bin ich daher noch jünger als heute.

Infos

Bruno Weber Park
Zur Weinrebe
CH-8957 Spreitenbach (Zufahrt via Stadthalle Dietikon)
Tel. +41 44 740 02 71

www.brunoweberpark.ch

Öffnungszeiten

Mittwoch / Samstag / Sonntag
11 – 18 Uhr
Feiertage
11 – 17 Uhr

Share Button

3 responses to Im Land der Fabelwesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.