Valentinstag im Schnee

Valentinstag im Schnee

Share Button

Für Verliebte ist es ein wichtiges Datum – der Valentinstag. Dieses Jahr fällt der Tag auf einen Freitag – ideal für einen Wochenend-Trip in die Berge. Hier meine Favorites für einen romantischen Tag im Schnee.

Pferdeschlittenfahrt durch verschneite Winterlandschaften

In fast alles Ski-Orten der Alpen werden Pferdeschlittenfahrten angeboten. Warm eingepackt kann man so dem Trubel entfliehen, entlang unberührter
Winterlandschaften.

Dinner im Schneerestaurant in Livigno

Alpine Gourmet-Küche im kühlen Ambiente. Das liebevoll gebaute Restaurant aus Schnee (nicht Eis!) ist in Wahrheit eine Schneeskulptur der Künstlerin Vania Cusini aus Livigno.

Picknick im Schnee

Wer sagt, dass man nur auf einer grünen Sommerwiese picknicken kann?
Warm eingepackt und richtig ausgerüstet, ist ein Picknick im Schnee ein ganz besonderes Erlebnis.

Romantisches Frühstück in der Gondel

Das Romantikhotel Zell am See organisiert auf Anfrage ein schmackhaftes
Frühstück in einer speziell eingerichteten Gondel. Champagner und
kulinarischer Hochgenuss vor der Kulisse der Salzburger Alpen.

Übernachtung im Iglu-Dorf

Wer die Kälte nicht scheut, kann sich in einem der vielen Iglu-Dörfer eng
zusammen kuscheln. In verschiedenen Schweizer Bergdörfern werden jeden Winter kunstvolle Iglus aus dem Eis gehauen. Die Zimmer sind mit Fellen, Schlafsäcken und warmen Decken ausgestattet und das Kerzenlicht sorgt für besondere Romantik. Das Iglu-Dorf Zermatt, beispielsweise, ist auf über 2‘727 m gelegen und damit das höchstgelegene Iglu-Dorf der Alpen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.