Weekend-Tipp: B&B-Bijou in der Altstadt von Locarno

Weekend-Tipp: B&B-Bijou in der Altstadt von Locarno

Share Button

Bestimmt habe ich schon zigmal erwähnt, dass ich ein riesiger Bed&Breakfast-Fan bin. Dies hat vor allem einen guten Grund: Es gibt für mich fast kein schöneres Reiseerlebnis, als an einem Ort zu verweilen, wo die Gastgeber wirklich zu 100% Gastgeber sind. Nicht „eingetrichtert“ bemüht, sondern mit Leib und Seele und von ganzem Herzen! In fast keiner anderen Unterkunftsform erlebt man das meiner Meinung nach besser als in einem Bed & Breakfast. Da können Hotelketten mit noch so verlockenden Schnäppchenpreisen werben: Dieser Austausch mit den Gastgebern ist für mich um ein Vielfaches wertvoller und ich nehme dafür auch gerne weniger Komfort in Kauf.

Bezauberndes B&B in Locarno

Das Caffe dell‘Arte in Locarno spielt aber nochmals in einer ganz anderen B&B-Liga – es ist in jeglicher Hinsicht einfach bezaubernd. Mit Antonella hat das Bed & Breakfast eine unglaublich liebenswerte Gastgeberin, die für jedes Anliegen mit Rat und Tat zur Seite steht und an der Notte Bianca (einmal jährlich stattfindende Locarner Freinacht, nächster Termin: 30.05.2015) auch mal mit den Gästen Party macht. Aber auch das „Produkt“ hält, was es verspricht – es stimmt von A bis Z einfach alles.

Caffe_dell'arte_Locarno_02Die Zimmer sind individuell designt

Wie es der Name schon vermuten lässt, ist das B&B gleichzeitig auch ein gemütliches Café und eine Kunstgalerie. Es befindet sich in einem charmanten, über 500-jährigen Gebäude in der Locarner Altstadt und wurde mit unglaublicher Liebe zum Detail renoviert und eingerichtet. So ist auch jedes der im oberen Stockwerk gelegenen Schlafzimmer ein innenarchitektonisches Kunstwerk mit verheissungsvollen Namen wie „Come nelle Favole“ oder „Poesia d’Amore“.

Sieben individuell designte Zimmer sind insgesamt vorhanden, alle haben ein eigenes Bad. Wir waren im eleganten „Rêve d’amour Venise“, das zusätzlich über einen kleinen Balkon verfügt. Ich habe selten ausserhalb meiner eigenen vier Wände so märchenhaft genächtigt, sogar trotz „Notte Bianca“-Lärm bis in die Morgenstunden.

Das B&B wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet

Zentral und doch idyllisch gelegen

Das B&B ist jedoch nicht nur im Innenbereich ein Juwel: mit seiner idyllischen Lage in einem Seitengässchen der historischen Altstadt, nur 50 Meter von der bekannten Piazza Grande entfernt, verfügt es auch noch über die perfekte Lage für einen Städtetrip in Locarno. Zum Café gehört ausserdem eine lauschige Terrasse, auf der bei schönem Wetter das Frühstück serviert wird. Womit ich gleich beim letzten Highlight angelangt wäre.

Caffe_dell'arte_Locarno_05Das B&B ist nur wenige Meter von der Piazza Grande entfernt

Frühstücken wie ein König

Ja, es kommt tatsächlich noch besser: Das zweite „B“ in Bed & Breakfast steht ja bekanntlich für das Frühstück und damit könnte das Caffe dell’Arte so manches Fünfsternehotel in den Schatten stellen. „Frühstücken wie ein König“ kriegt hier eine ganz neue Bedeutung, zumal einem Antonella jeden Morgen als allererstes ein Glas Prosecco mit einem Schuss frischgepressten Saft bringt. 😉 Selbst Frühstücksmuffeln dürfte dann beim Anblick der zahlreichen, kunstvoll arrangierten Teller, die nach und nach auf den Tisch gebracht werden, das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Das i-Tüpfelchen bildet – wie könnte es für ein richtiges Café anders sein – ein perfekter cremiger Cappuccino mit Schokopulververzierung. Es sind all diese kleinen Details, die einem den Aufenthalt im Caffè dell’Arte immer wieder aufs Neue versüssen…

Caffe_dell'arte_Locarno_07Frühstücken wie ein König im Caffe dell‘Arte

Bleibt noch eine Sache, die beim ganzen Schwärmen fairerweise nicht unerwähnt bleiben sollte: Der Preis pro Zimmer und Nacht schlägt für ein B&B mit CHF 150.- (kleinstes Zimmer ohne Frühstück – was jammerschade wäre!) bis CHF 270.- (grösstes Zimmer in der Hochsaison inkl. Frühstück) recht hoch zu Buche. Das Caffè dell‘Arte gehört zu den teuersten Unterkünften, die ich mir jemals geleistet habe. Aber eine Nacht in diesem B&B ist definitiv jeden Franken wert – und mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis!

Wer auf der Suche nach einem B&B in der Schweiz ist, wird am ehesten bei Bed & Breakfast Switzerland fündig. Auf der Webseite sind fast 1000 Betriebe in der ganzen Schweiz buchbar.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.