Sabine Biedermann

Seit ich mit 16 zum ersten Mal alleine mit dem Rucksack loszog, hat mich das Reisefieber nicht mehr losgelassen. Nach dem Touristikstudium und mehrjährigen Aufenthalten in Venezuela und Italien eroberte ein Reisebürobesitzer aus dem Zürcher Seefeld mein Herz. Was für ein Glück – nun ziehen wir weiter um die Welt, seit 2001 mit zwei Kindern… Entschuldigung… Teenagern im Schlepptau.

Flowerpower im Tessin…

...oder was James Bond und die Desperate Housewives mit dem Botanischen Garten Gambarogno zu tun haben. Blumenliebhabern geht im Tessin das Herz auf. Vor allem auf der Gambarogno-Seite des Lago Maggiore: Praktisch gegenüber von Ascona liegt auf der Hügelterrasse zwischen Piazzogna und Vairano der Parco Eisenhut oder Parco Botanico di Gambarogno, ein wunderschöner botanischer Garten.

Weiterlesen

Mit Touareg unterwegs in der algerischen Wüste

Manchmal habe ich richtiggehend Sehnsucht nach der Wüste. Nach Stille, nach Weite, nach Kraft. Nach dem Gefühl von Freiheit und Unendlichkeit. Keine andere Landschaft berührt mich so sehr. Besonders gerne bin ich mit Touareg unterwegs...

Weiterlesen