The good-good life – Baden-Baden geht auch jung

Kurstadt, Thermen, Pferderennen in der Nähe – ja, aber Baden-Baden kann nebst der altehrwürdigen Locations auch hip. Hier meine Tipps in a Nutshell.

Weiterlesen

Polysportiver Greifensee

Wenn die Sonnenstrahlen wärmer werden, spielt sich jedes Jahr dasselbe ab: Hobbysportler schwingen sich aufs Rad, in die Laufschuhe oder in die Inline-Skates. Dem Letzteren bin auch ich verfallen – hier stelle ich meine Lieblingsroute vor: Den Greifensee. Der Greifensee im Zürcher Oberland wir von fünf Gemeinden umrahmt: …

Weiterlesen

Bern – Die Eis-Hauptstadt

Als Glacé-Liebhaber hat man es in der Schweizer Bundesstadt Bern schwer. Die Auswahl an tollen Gelaterien ist schlicht zu gross, als dass man alle regelmässig berücksichtigen könnte. Hier meine Favoriten.

Weiterlesen

Gestatten, mein Name ist Madame Bluescht

Es gibt Zeiten, da schaut die ganze Welt gen Osten in das Paradies der Apfel- und Birnenbäume, der saftig grünen Wiesen und Felder und der glasklar sprudelnden Bäche und Flüsse.

Weiterlesen

slowUp – wenn sich die Schweiz autofrei macht

Viele attraktive Schweizer Regionen sperren für den slowUp einmal pro Jahr die Strassen für den motorisierten Verkehr und geben sie für Velofahrende, E-Biker, Inline-Skater und Wanderer frei. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Weiterlesen

Riesenbetten und Merlotbäder

Nach einer erholsamen Nacht fühlt man sich wie neugeboren. Genau das machen sich Hotels zunutze und bieten ihren Gästen optimierte Schlaferlebnisse an.

Weiterlesen

Thai Kitchen Lachen – Kluge Kombinationen von Speisen und Wein

Die asiatische Küche mit ihren scharf gewürzten Gerichten vertrage sich schlecht mit Weinen. Diesem Vorurteil tritt das Restaurant Thai Kitchen entgegen.

Weiterlesen

Stockholm, Chocoballen und versunkene Kriegsschiffe

Stockholm bietet Flaniermeilen am Wasser entlang, nordisches Gebäck, Kunst und Kultur und die ausgeglichensten Menschen der Welt.

Weiterlesen

Meine Lieblingsrestaurants in Zürich

Reservieren Sie immer in demselben Restaurant? Lust auf etwas Neues? Mary bietet einen kulinarischen Rundgang und neue Inputs durch die 12 Stadtkreise Zürichs.

Weiterlesen
leaderboard02-3_brazil

Acht gute Gründe für das Wintercamping

Bei minus fünfzehn Grad auf dem Campingplatz nächtigen? Das klingt wie eine frostige Angelegenheit. In Wirklichkeit kann das sehr gemütlich und warm sein. Natürlich nicht in einem Zelt, aber im Wohnwagen oder Camper, oder aber in Schlaf-Fässern und Holzhäuschen, die auf vielen Campingplätzen gebaut worden sind.

Weiterlesen

Die Strassenkunst am Pariser Montmartre

Am Pariser „Hausberg“ spielt die Kunst auch heute noch eine zentrale Rolle. Die Strassen des Montmartre-Quartiers sind gesäumt von allerlei Kunstvollem – vom einfachen Tag bis zu aufwändigen Malereien.

Weiterlesen

Was man beim Freeriden beachten muss

Marco Zemp von Engelberg-Titlis-Tourismus gibt Tipps, was fürs Freeriden wichtig und was beachtet werden sollte.

Weiterlesen

Austoben auf 2300 Quadratmetern – das ist der Indoor-Spielplatz Appenzellerpark

Schlechtwetter-Ausflugstipp für Familien: In Herisau steht der Appenzellerpark – ein Indoor-Spielplatz verteilt auf drei Etagen und rund 2300 Quadratmetern! Das Spielparadies zählt schweizweit zu den grössten seiner Art.

Weiterlesen

Geteiltes Essen schmeckt doppelt

Sie sind klein, bunt und kommen selten allein: „Sharing Dishes“ erobern auch in der Schweiz immer mehr Restaurants und Bars. Sabrinas Tipps, wo der geteilte Genuss besonders köstlich ist.

Weiterlesen

Kulinarische Highlights in Georgien

Georgien – ein kleines Land voller Schätze. Naturelle, kulturelle und vor allem auch kulinarische Highlights warten in diesem östlichen Land am Schwarzen Meer entdeckt zu werden.

Weiterlesen